Über mich

Hallo, es freut mich, dass Du bei mir vorbeisiehst -

nein, noch viel besser, hinsiehst!

 

Ich bin Jahrgang 1965 und mittlerweile seit einem viertel Jahrhundert mit dem Fotovirus infiziert und habe echt Spaß daran.

 

Beschäftigt bin ich bei der Polizei Steyr. Da ich auch in dieser Stadt lebe, finde ich hier immer wieder interessante Eindrücke dieser ausgesprochen fotogenen Heimat. Ich habe jedoch keine speziellen Lieblingsmotive.

Generell faszinieren mich die fotografischen Möglichkeiten, ungeahnte Momente oder Sichtweisen durch Spiegelungen, Langzeitbelichtungen, dem Spiel mit der Tiefenschärfe odgl., nach eigener Sichtweise zu veranschaulichen.

 

2006 habe ich den Umstieg zur Digitalfotografie gewagt und ich sehe diesen Schritt eindeutig als Fortschritt. Dennoch versuche ich mich möglichst vom PC mit seinen unzähligen Fotoprogrammen zu lösen. Ich bin der Überzeugung, dass ein gutes Bild durch vorherige gedankliche Auseinandersetzung mit dem Motiv und nicht durch nachherige Bildbearbeitung entsteht.

 

Mein Equipment besteht aus einer Sony Alpha 77 mit diversen Brennweiten von 11 - 300 mm, wobei ich mit Vorliebe zu lichtstarken Festbrennweiten greife. Entgegen vieler 'Insidermeinungen' bin ich aber der Ansicht, dass man mit jeder Camera interessante Bilder schießen kann. Schließlich vollendet diese nur, was ihr das Dahinter vorgibt.

 

Meine Bilder wurden in Bücher, Zeitungen, Zeitschriften oder Kalender veröffentlicht. Dankbar bin ich auch für die Möglichkeit, zahlreiche meiner Fotos als Dauerausstellung im Polizeikommissariat Steyr im Schloß Lamberg ausstellen zu dürfen. Weiters durfte ich meine Werke 2010 im Kulturhaus der Marktgemeinde Wolfern zur Schau stellen. Ebenso hatte ich 2010/2011 in der Sparda-Bank Resthof eine Fotoausstellung zum Thema Geld.

 

Mit Vorliebe habe ich mich auch schon bei zahlreichen Fotowettbewerben beteiligt. Große Freude bereitete mir 2010 bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften der Gewinn einer Einzelmedaille.